Mobbing im Kindergarten - Probleme mit Erziehern, dem Träger usw.:

Mobbing im Kindergarten & Aufsichtspflichtsverletzungen im Kindergarten:

Hat man schon genug Probleme mit der Kindergartenbürokratie, so können die in der Praxis vor allem aus dem Schulbereich bekannten Probleme immer häufiger bereits im Kindergarten auftreten:

  • Mobbing im Kindergarten
  • Aufsichtspflichtsverletzungen im Kindergarten

Diese Begriffe tauchen in immer wieder altbekannten, aber zusehends auch neuen, unerwarteten Konstellationen auf. Insbesondere Mobbing im Kindergarten erlangt eine erhebliche Relevanz.

Mobbing im Kindergarten & Möglichkeiten:

Kaum eine rechtliche Materie ist derart brisant wie Mobbing im Kindergarten.

Ein Hauptproblem liegt darin begründet, daß Kinder in diesem Alter oftmals gar nichts über Mobbing im Kindergarten berichten. Und selbst wenn etwas berichtet wird, so sind diese Berichte über Mobbing im Kindergarten meist zeitlich kaum einzuordnen, Inhalte sind oftmals unklar und vor allem hat man zunächst auch Zweifel an den Erzählungen, da man kaum erwartet, daß man mitunter derart schäbig behandelt wird. Näheres Hierzu unter dem Gesichtspunkt "Praktische Tipps bei Mobbing".

Ein weiteres Hauptproblem liegt darin begründet, daß die Möglichkeiten der Gegenwehr bei Mobbing im Kindergarten aufgrund der vertraglichen Ausgestaltung von Kindergartenverträgen durchaus problematisch ist. Es besteht immer die Gefahr, daß der Kindergarten den Spieß herumdreht und den Kindergartenvertrag einfach kündigt. Dann hat man erhebliche Probleme, da man plötzlich gegen eine Kündigung vorgehen muß, während der Kindergarten versucht, Fakten zu schaffen.

Bei Mobbing im Kindergarten sollten Sie deshalb stets zumindest eine frühzeitige Erstberatung in Anspruch nehmen, damit man ein Vorgehen abstimmen kann und mögliche Schäden möglichst vermeidet.

Kontaktieren Sie mich hierzu bitte über meine telefonische Erstberatung.

Für nähere Informationen nutzen Sie bitte die folgenden Links: